Über mich

Wer bin ich eigentlich? Mein Name ist Johann und ich bin 18 Jahre alt. Meine frühen Lebensjahre habe ich in Sennestadt, einem Vorort Bielefelds verbracht. 2012 ging es für die ganze Familie — wir waren schon sieben an der Zahl — nach Minden. Als wäre ich durch familiäre Gegebenheiten nicht schon genug in die Kirchengemeinde eingebunden, begann dort mit dem Konfiunterricht und der Mitarbeit im Kindergottesdienst erst Recht ein intensives Engagement. Ein ganz besonderer Teil dieses Engagements deckt sich mit meiner größten Leidenschaft: Film, Foto, Grafikdesign und allem was dazugehört. Durch das bloße Anordnen von Alltagsgegenständen interessante Bildkompositionen schaffen, neue Blickwinkel finden, oder mit dem richtigen Cut Emotionen hervorrufen — das ist es, wofür mein Herz brennt.

Zwölf lange Jahre stand — aus Schülersicht — dem immer eine gewisse Sache im Weg: Die Schule. Nun habe ich mein Abitur in der Tasche, und vor mir etwas ganz Neues: Vermittelt durch Brot für die Welt, werde ich für ein Jahr nach Georgien fliegen. Warum und weshalb, werdet Ihr in meinem ersten Post auf diesem Blog lesen können. Schaut vorbei! 😉

Viel Spaß beim Lesen!

Euer Johann